Möpse!

Fruchtgummi und Möpse. Oder Fruchtgummi-Möpse?„Sex sells“ sagt der gemeine denglischsprechende Werbefuzzy. Er hat recht. Oder Recht. Egal. Das funktioniert jedenfalls sogar mit Süßigkeiten: Man nehme ein harmloses Produkt wie Weingummi, schreibe darauf groß „Fruchtgummi“ und schon verkauft sich das Zeug wie Sau. Wie? Fruchtgummi alleine ist nicht sexy genug? Hmm, dann lasst uns mal gemeinsam überlegen, was denn so richtig sexy ist… Bärchen? Nein, nicht wirklich. Hunde? Nein, irgendwie auch nicht. Möpse? Ja! Hurra, wir haben Möpse! Und was haben die nun mit dem Fruchtgummi zu tun? Gar nichts, wenn man nicht einen kleinen Strich zwischen beide Wörter setzt. So lässt diese Beschriftung jedenfalls nur einen Schluss zu: In der Tüte befinden sich Fruchtgummi und Möpse (wie auch immer die hineinpassen mögen). Könnte mir jetzt nur bitte jemand erklären, was das putzige Hündchen auf der Packung soll?

(Mit besonderem Dank an Christian für das Foto.)

Deutschland kann es besser

mit mach arena„Die Liberalen“ gehen auch mit der Rechtschreibung ziemlich liberal um. „mit mach arena“ heißt es auf deren Internet-Seiten, und wie die Partei zweifelsfrei korrekt feststellt: „Deutschland kann es besser“. Richtig: Deutschland kann es besser als die FDP. Die sich im Übrigen nach einem solchen Fehler nicht mehr über die PISA-Studie aufregen und auch nichts mehr zum Thema Bildung sagen sollte…

Profil statt Biss

Schild an einem Imbiss mit „Pirelli-Nudeln“Wenn Nudeln wie Gummi schmecken, dann ist das sicher eine Katastrophe. Pirelli-Nudeln sollten wir jedenfalls ebenso wenig vertrauen wie Paghetti. Oder ist dieses Gericht etwa einfach von einem bekannten italienischen Reifenhersteller gesponsert? Immerhin könnte das diese seltsame Alleinstellungsschreibweise erklären, wenngleich sie dadurch nicht richtiger würde. Irgendeine Absicht muss dahinter stecken, denn die Institution des Bindestrichs scheint dem Autor dieser wunderbaren Tafel durchaus bekannt zu sein, wie die Champignon-Rahmsoße beweist. So oder so: Wir hoffen einfach mal, dass es hier in Wirklichkeit Spirelli-Nudeln gab. Ich meine die mit echtem S und Bindestrich.

No, you can’t

Barack Obama SenfHerzlichen Glückwunsch zu dieser fantastischen Idee: Zur Amtseinführung von Barack Obama stellt Altenburger Senf „Barack Obama Senf“ her. Altenburgers Hinweis „Yes We Can“ ist dabei allerdings falsch, denn es fehlen die Koppelstriche beim Barack-Obama-Senf. No, you can’t.

Auf den Internet-Seiten von Altenburger heißt es außerdem weiter „Weltmeister Senfladen“ (welcher Senfladen ist Weltmeister worin?), „Spezialitäten Senf“, wir finden einen „Tzatziki Dip“, eine „Rostbrätel Marinaden Gewürzzubereitung“, die erstaunlicherweise aus 50 Gramm Glas besteht – und viele, viele weitere haarsträubende Fehler.

Im Land der kühlen Dichter

Im Land der kuehlen DichterWolfgang Menzel formulierte schon 1836: „Die Deutschen thun nicht viel, aber sie schreiben desto mehr. […] Das sinnige deutsche Volk liebt es zu denken und zu dichten, und zum Schreiben hat es immer Zeit. Es hat sich die Buchdruckerkunst selbst erfunden, und nun arbeitet es unermüdlich an der großen Maschine. […] Was wir in der einen Hand haben mögen, in der anderen Hand haben wir immer ein Buch“.

Auch bei Liqui Moly arbeiten Dichter. Kühle Dichter, die diese Dose beschriftet haben.

Mit Dank an Z. Yin für diese Einsendung.

Zabler Hochzeit Nudeln

Hochzeit NudelnVor Jahren hatte ich bereits über „Hochzeit Nudeln” geschrieben. Damals forderte mich die Firma Zabler über ihre Rechtsanwälte auf, den Artikel von der Seite zu entfernen. Ich folgte der Aufforderung, weil der Artikel nicht ausschließlich Fakten wiedergab, sondern auch eine Meinung enthielt. Daher halte ich mich jetzt ausschließlich an die Fakten, die niemand bemängeln kann:

Die Schreibweise „Hochzeit Nudeln“ entspricht nicht den Regeln der deutschen Rechtschreibung.

Ritter Felix ist komplett mit Erdnuss-Fans gefüllt

Wer sind eigentlich…?Zweifelsfrei eine gute Frage: Wer sind eigentlich die Ritter? Gut – die Frage sollte besser lauten, wer die Ritter waren. Doch halt, in der nächsten Zeile folgt noch eine Frage: „Sport-Freunde?“ Ritter sollen also Sport-Freunde gewesen sein? Ich denke, das ist eine zweifelhafte Annahme. Doch lesen wir weiter in den vielen, vielen vollkommen absurden Zeitungs-Anzeigen, die „Ritter Sport“ zurzeit schaltet:

Ritter Nina ist komplett mit Erdnuss-Fans gefuellt

Die Werbung hat wirklich selten einen solchen Schwachsinn verbreitet. „Ritter Nina – eine Sport-Freundin – ist komplett mit Erdnuss-Fans gefüllt“ ist der grobe Unfug, der uns hier vermittelt werden soll. Zwei kleine Koppelstriche ergänzen den Quatsch zu einem verständlichen Satz: „Ritter-Sport-Freundin“ und „Voll-Erdnuss-Fan“.

Der vollstaendige Josef mag Mandeln

Tjaja, der vollständige Ritter Josef mochte schon immer Mandeln.

Der dunkle Andreas mag Vollmilch

Der dunkle Andreas, der allerdings sehr hell istDer dunkle Ritter Andreas steht auf Vollmilch. Recht erstaunlich ist allerdings, dass der dunkle Andreas anscheinend seine Farbe verloren hat – er sieht vielmehr aus wie der helle Andreas. Nur in seiner Hand ist es dunkel.

Wer diese Rechtschreib-Vergewaltigung zu verantworten hat? Ritter Sport. Dem Unternehmen scheint es wichtiger zu sein, auf gar keinen Fall einen Koppelstrich zwischen „Ritter“ und „Sport“ zu stellen – auch wenn er geschrieben werden müsste –, als sich an die Rechtschreibung zu halten. Dann sollten sie sich aber auch nicht wundern, wenn ihre Werbung vollkommen sinnentstellt daherkommt und nur groben Unfug verkündet.

Auf die Rechtschreibung kommt es an

Ganz ehrlich: Ob’s auf die Größe ankommt, ist mir vollkommen egal. Denn: Auf die Rechtschreibung kommt’s an.

Pudding-Rechtschreibung

Griess Pudding mit Kirsch SauceDas tut gleich mehrfach weh. Denn den Grießpudding schreibt man eigentlich in einem Wort, außerdem normalerweise mit dem „scharfen s“. Letzteres kann in diesem Fall durchgehen, da es sich anscheinend um ein Produkt aus der Schweiz handelt. Trotz alledem wäre dann der Griesspudding korrekt, und wenn es unbedingt sein muss, dann auch mit Koppelstrich: Griess-Pudding. Das Leerzeichen ist in jedem Fall: falsch.

Die „Kirsch Sauce“ ist ebenfalls – genau: falsch. Auch die wird in einem Wort geschrieben: Kirschsauce. Wenn’s unbedingt sein muss, auch mit Koppelstrich: Kirsch-Sauce, auf keinen Fall allerdings mit Leerzeichen.

Das Deppenleerzeichen am unteren Rand der Packung wollen wir nachsehen, da es sich um eine so genannte „Wort-Bild-Marke“ handelt. Ansonsten hieße es selbstverständlich auch „Nestlé-Rezeptur“ und nicht „Nestlé Rezeptur“ (falsch).

Ein eindrucksvolles Beispiel dafür, wie man aus Rechtschreibung eine Pudding-Rechtschreibung machen kann.

Neue Heidelbeersorte

Neue HeidelbeersorteSchon wieder hat jemand eine neue Sorte einer Frucht entdeckt. Erneut handelt es sich um Alnatura, diesmal mussten die armen Heidelbeeren unter der Sprachvergewaltigung leiden. Glaubt man der Beschriftung der Verpackung, kauft man hier Heidelbeeren, und zwar Heidelbeeren des Typs „Joghurt“, vermischt mit Holunder. Keine Frage: Hier handelt es sich um eine Mogelpackung, denn in der Plastikfolie (wie passt das eigentlich zu Alnatura?) befindet sich nicht nur wesentlich mehr als Heidelbeeren (namentlich: Müsli), sondern es fehlt auch der Joghurt. „Heidelbeer-Joghurt“ mit Bindestrich wäre zwar korrekte Rechtschreibung, entspräche aber noch immer nicht dem Inhalt (Müsli). Was soll das?