Der Beweis: Man kann Deppenleerzeichen auch korrigieren!

Das wird euch die Freudentränen in die Augen treiben: Nach all den Ausreden und „Erklärungen“ für Leerzeichen und Komposita zeigt uns Buzzfeed, wie man richtig mit Deppenleerzeichen umgeht.

Das wird euch die Freudentränen in die Augen treiben: Nach all den Ausreden und „Erklärungen“ für Leerzeichen und Komposita zeigt uns Buzzfeed, wie man richtig mit Deppenleerzeichen umgeht.

Nein, mit Zeichen und Wundern hat das nichts zu tun. Höchstens mit einem gewissen Verständnis für korrekte Zeichensetzung. Tatsache ist jedenfalls: Wir haben schon die wildesten Ausreden gehört oder gelesen, wenn man Unternehmen auf Leerzeichen in Komposita anspricht. Umso erfreulicher verlief diese kleine Unterhaltung gestern Abend mit Buzzfeed Deutschland (zunächst lautete die Überschrift: „Ohrwurm Alarm“).

Kleine Unterhaltung mit Buzzfeed Deutschland über "Ohrwurm Alarm".

Wenn es einen Oscar für den souveränen Umgang mit „Deppenleerzeichen“ gäbe – hier wäre ein Kandidat. Da verwendet man auch gerne mal Gänsefüßchen.

Keine Roaming – keine Gebühren – keine Bindestriche

Lycamobile hebt Deppenleerzeichen auf ein neues Level: „Keine Roaming” kommt dabei heraus.

Lycamobile hebt Deppenleerzeichen auf ein neues Level: Durch quasi unsichtbaren Druck des für die Genusbestimmung von „keine“ relevanten Wörtchens „Gebühren“ entsteht auf diesem Plakat ein wunderbares Google-Deutsch, wie man es sonst nur in Spam-Mails sieht. Chapeau!