6 Kommentare

  1. Ein viel grösserer Fail ist es Darth Vader als Jedi-Ritter zu bezeichnen. Er ist ein Sith-Lord.
    Das währe als würde man den Joker als Kämpfer für das gute bezeichnen.

      1. Als Jedi-Ritter hieß er aber nicht Darth Vader sondern Anakin Skywalker.
        Auch wenn es sich körperlich (sofern man noch davon sprechen kann :p) um ein und die selbe Person handelt, so sind es doch namentlich 2.

  2. „ein Kamerateam in den Körper des Jedi-Ritters unterbringen?“ Das ist Dativ und beim Dativ muss ein dem vor den Körper 😉

  3. Ich habe die Facebook-Seite aufgerufen und ein Kommentar sprang mir sofort ins Auge: „Morgen tut Stefan Gödde mit dem Darth Vader Kostüm moderieren!“
    1. Das „tut“ ist unnötig.
    2. „Darth Vader Kostüm“ wird als Personenname benutzt. Vor Personennamen schreibt man keinen Artikel.
    Also sollte es heißen: „Morgen moderiert Stefan Gödde mit Darth Vader Kostüm!“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.