19 Gedanken zu „Auszubildende als Fleisch und Wurst“

  1. Schön, endlich mal wieder ein neuer Eintrag.

    Wer weiß? Vielleicht wird das ja ein neuer Trend? Ob es demnächst beim Schotten die “Kannibalen Wochen” geben wird?

    (Selbstverständlich ohne Bindestrich. Korrekte Rechtschreibung würde die Zielgruppe auch zu sehr verwirren… )

  2. Das Schlimme ist, dass diese Leute nicht konsistent sind! Dann sollten sie wenigstens schreiben:

    Auszubildende als Fleisch und Wurst Fach Verkäuferin für unsere Frische Abteilung. Wenden Sie sich an das Service Center!

  3. BUUUUUUUUH AUFWACHEN! 😀
    Es gibt neues Material.
    Der Burger-Wettbewerb des großen Ms.
    „Hamburger Royal Brötchen“ – Ich dachte das ist der „New York Cheese Beef“? Aber „Hamburger Royal Brötchen“? Ist das sowas wie der Royal TS (Tomaten + Salat) nur halt mit doppelt Brötchen?

  4. Muss das „Servicecenter” nicht auch getrennt geschrieben werden, also als „Service Center”? Wenn schon Getrenntschreibung, dann auch konsequent! 🙂

Schreibe einen Kommentar zu ich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.