Data Becker

Gerade unter Computer-Nutzern scheint sich die Leerzeichen-Krankheit besonders schnell auszubreiten. Kein Wunder, meint man da schnell, man liest ja so viel falsches im Internet. Doch anscheinend gibt es noch eine sehr bekannte Ursache, die sich mit auffällig häufigen Rechtschreibfehlern hervortut: Data Becker.

Bindestrich Genie

Data BeckerEin Schach-Genie würde mit Sicherheit hier keinen Bindestrich vergessen. Schach-Genies sind meistens intelligente Menschen. Empfehlung an Data Becker: einfach mal eine Software mit dem Namen „Rechtschreib-Genie“ veröffentlichen und auch benutzen.

Bindestrich Optimierer

Data BeckerPrima. Nun, da wir die Fotos zu optimieren versuchen, dreschen wir am besten gleich noch ein wenig auf die deutsche Rechtschreibung ein. Wenn die Fotos mit dieser Software so optimiert werden wie die Rechtschreibung, dann werden wahrscheinlich wahllos Farben aus den Bildern entfernt. Stört ja nicht.

Bindestrich Sparkpaket

Data BeckerWenig überraschend: Offensichtlich sollen hier nicht nur Steuern gespart werden, sondern auch Bindestriche. Und die Rechtschreibung hat man sich auch gleich gespart. Zusätzlich wurde auch noch Druckerschwärze durch den fehlenden Bindestrich gespart. Schöne Idee.

Bindestrich Druckerei

Data BeckerDie Druckerei-Serie von Data Becker hat es in sich: Fast alle Druckereien werden falsch geschrieben. Möglicher Grund: Die Drucker bei Data Becker kennen keinen Bindestrich und können die Titel dieser Pakete daher nicht richtig drucken. Oder aber: Mit diesen Software-Paketen werden automatisch alle korrekten Bindestriche entfernt.

Download Bindestrich

Data BeckerSehr schön: Einen Turbo hat man sich bei Data Becker schon mal runtergeladen. Für die nächste Auflage empfehle ich, doch noch einen Bindestrich herunterzuladen und ihn im Titel an der korrekten Stelle einzusetzen. Vielen Dank.

Bindestrich verrutscht

Data BeckerAnscheinend haben die oben gezeigten Bindestrich-Katastrophen noch nicht gereicht. Hier ist er ganz gewitzt verrutscht und verursacht damit gleich zwei Fehler. „PC-Universal“? Ein PC-Universum könnte ich mir vielleicht noch vorstellen, aber ein PC-Universal? Und das „Reinigungs Set“? Empfehlung an Data Becker: Bindestrich zwischen PC und Universal einfach verschieben und zwischen Reinigungs und Set setzen. Schon ist alles in bester Ordnung.

Schnell falsch schreiben

Data BeckerWas zu viel ist, ist definitiv zu viel. Gleich einen ganzen Reihentitel dermaߟen grauenvoll falsch zu nennen, ist ein Armutszeugnis für eine Firma, die sich „Verlag“ nennt. Als solcher sollte man eigentlich Wert auf korrekte Rechtschreibung legen. Kommentar: schnell Anleitung lesen und korrigieren in „Schnellanleitung“ (so, wie es früher einmal hieߟ). Dabei wäre es nett, wenn der Bindestrich zwischen W und LAN dann ebenfalls gelöscht werden könnte – denn es heiߟt nicht „Wireless-Local“.

Die schlechtesten Fehler

Data BeckerEin verwirrender Name. Nach dem vollkommen unverständlichen Buchtitel „Die besten Internet“ folgt noch das Wort „Adressen“. Eigentlich war ich der Meinung, dass es nur ein Internet gibt. Ach so, Entschuldigung – da fehlt ja nur ein Bindestrich. Wieso sollte man auch „Internet-Adressen“ schreiben?

Mogelpackung

Data BeckerRechenaufgabe: Was ergibt 10 mal 15? Nein, nicht 150. Sondern 40. Denn in dieser Packung, die groߟ und fett „10 mal 15 Fotos“ ankündigt, sind nicht 150 Fotos, sondern nur 40. Das, meine Damen und Herren von Data Becker, ist schlicht Betrug. Erst mit dem Bindestrich an der richtigen Stelle wird ein Schuh daraus. Empfehlung an alle Käufer: die fehlenden 110 Fotos reklamieren.

Abschlieߟender Kommentar: Eine Firma, die sich „Verlag“ nennt, sollte das nicht machen, weil sie all ihre Bindestriche verlegt hat (und anscheinend nicht wiederfinden kann). Lesen soll bilden, nicht verdummen. Ich kann nur inständig darum bitten, die Lektoren bei Data Becker auch über die Buch- und Reihentitel lesen zu lassen!

Kommentar von Data Becker:
Data Becker scheint sich nicht daran zu stören, sich zwar „Verlag“ zu nennen, trotzdem aber nicht nur Produkte, sondern sogar ganze Reihentitel haarsträubend falsch zu schreiben. Den ersten Kommentar fragte ich an am 14.06.2004, und als danach weitere Produkte erschiedenen, die hanebüchen betitelt waren, folgten weitere Anfragen. Ergebnis: Bislang leider keines. Data Becker weigert sich weiterhin, gültige Rechtschreibregeln anzuerkennen.
Â

4 Kommentare

  1. Eine Anmerkung:
    Die Bezeichnung ‚Firma‘ ist nur dann zu verwenden, wenn direkt nach ihr der Name des Unternehmens folgt. Ansonsten ist die Bezeichnung ‚Unternehmen‘ zu bevorzugen.

    Damit hier alles nicht nur orthographisch, sondern auch ethymologisch korrekt ist.

  2. „man liest ja so viel falsches im Internet“

    Ich finde es gut, dass Sie sich dem Thema falscher Rechtschreibung widmen. Allerings stelle ich hier einen sehr perversen Rechtschreibfehler fest. Richtig wäre:
    „man liest ja so viel Falsches im Internet“
    Nach Mengenangaben wie viel, wenig, ausreichend usw. schreibt man groß. Der Duden gibt hier das Beispiel:
    „viel Gutes“.

    MfG,
    Nico

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.