Ich liebe es. Nicht.

Ich liebe es. Nicht.Ich gebe es zu: Bis vor kurzem habe ich eigentlich ganz gerne mal bei McDonald’s gegessen. Das wird mir jedoch immer öfter gründlich vergällt: Neben der unglaublichen Dreistigkeit, einen normalen deutschen Satz mit einem Trademark-Zeichen zu versehen („Ich liebe es“), werden immer mehr Produkte dieser Kette falsch geschrieben. Entweder hat der zuständige Mitarbeiter gewechselt und kennt die Regeln der deutschen Rechtschreibung nicht, oder die amerikanische Mutter zwingt von oben die amerikanische Schreibung auf.

Beides ist falsch und führt zu Auswüchsen wie „Frucht Tüte“, „Garten Salat“ oder „Gemüse Mäc“. Noch vor weniger als einem Jahr gab es derlei Sprach-Firlefanz bei McDonald’s nicht. Will man die Kunden jetzt zur Konkurrenz vergraulen?

Kommentar: Ich hasse es.

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.